Thissinghus Hafen

Der Hafen bei Thissinghus ist ein 150 Jahre alter Hafen, der bis 1974 als Industriehafen in Verbindung mit dem örtlichen Korn- und Futtermittelgeshäft und Holzhandlung verwendet wurde. Nach 1974 geriet ere Hafen in Verfall, aber vor zehn Jahren wurde die Wiederherstellung des Hafens in Betrieb gesetzt, sodaß dort heute Platz für 15 Jachten gibt.

Das Gebiet um den Hafen ist sehr naturschön gelegen mit dem Vogelschutzgebiet Agerø 1,5 Seemeilen westlich vom Hafen. Im Jahre 2011 wurde der nahe gelegene Thissinghus-See von der Naturschutzbehörde eingeweiht. Thissinghus-See ist mit seinen 74 Hektar das größte Feuchtgebiet/See auf Mors, und liegt 300 Meter östlich vom Hafen.