Salling Aqua Park

Glyngøre verfügt über den ersten großen Taucherpark Skandinaviens mit Schiffs- und Panzerwracks, Kompass- und Hindernisbahnen, Steinriff, Floß und Grotte. Der Taucherpark reicht vom Strand am Leuchtturm Glyngøre Fyr ca. 250 m ins Wasser hinaus. Die Lage in Ufernähe und mit einer Wassertiefe bis zu 24 m bietet sowohl routinierten als auch unerfahrenen Tauchern die Möglichkeit, unter sicheren Bedingungen zu trainieren.

Der Salling Taucherpark ist das erste Element im Salling Aqua Park, der in Zukunft auch einen doppelt so großen Jachthafen mit 200 Liegeplätzen und ein maritimes Zentrum mit Kanu- und Kajakcenter sowie Fjordbad umfassen soll.

Der Taucherpark ist eine künstliche Anlage, die das Sporttauchen sicherer machen soll. Gleichzeitig wird ein neues Steinriff dazu beitragen, die Umwelt zu verbessern und Fischen und Bodentieren bessere Brut- und Aufzuchtbedingungen zu bieten. Außerdem ist der Taucherpark ein gutes Schnorchelgebiet für die Junioren der Vereine und für Badegäste.