Agerø

Foto: Morsø Turistbureau - Destination Mors
Attraktionen
Naturgebiete
Addresse

Agerø

7960 Karby

Kontakt

Agerø ist weltberühmt für seinen Bestand an rastenden hellbauchigen Ringelgänsen, aber es gibt auch andere aufregende Naturerlebnisse in der herrlichen Landschaft von Agerø.

Frühling und Sommer:
Von März bis Ende Mai rasten Tausende von Goldregenpfeifern auf den Wiesen, und in der gleichen Periode erreicht die Anzahl der Ringelgänse die Spitze mit rd. 4.500 Vögeln. Ab Mitte Mai ziehen sie wie die Goldregenpfeifer nach Norden, um zu brüten. Vögel wie Ausernfischer, Kiebitz, Säbelschnäbler und Küstenseeschwalbe sind nun beschäftigt ihre Eier auszubrüten und ihre Jungen zu betreuen.

Herbst und Winter:
Auf dem niedringen Wasser um Agerø brüten grosse Entenschwärme, wobei die Pfeifente die zahlreichste Spezies ist. Die hochnordischen Watvögel, die seit Ende Juli in der Gegend gerastet haben, verlassen nun das Land, um in November von den Ringelgänsen abgelöst zu werden.

Auf der Insel gibt es auch eine kleine Kirche und einen Vogelschauplatz.



Addresse

Agerø

7960 Karby

Facilities

Naturführerausflüge

Vogelturm

Naturschutzgebiet

Aktualisiert von:
Morsø Turistbureau - Destination Mors